Werden Sie aktiver Teil !

Lesen Sie gerne vor?

Beschäftigt Sie ein Aspekt des Buches besonders?

Möchten Sie über das Buch diskutieren?

Berührt Sie einer der Protagonisten besonders?

Sie möchten Ihren Beitrag zum Schreibwettbewerb vorlesen?

Sie waren bei der Schreibwerkstatt und wollen die zarten Anfänge Ihres

literarischen Schaffens zum Besten geben?

 

Machen Sie mit  und stiften Sie Lesefreude!

Zum Beispiel: Lesen Sie aus „Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer“ von Alex Capus vor.

Überall in der ganzen Stadt bieten sich Plätze an, um Passagen aus dem Buch vorzutragen. Die Lesefreude kann sich an öffentlichen Orten, in Vereinen, Schulen, betreuten Einrichtungen, Läden, Praxen, in Gärten, auf Balkonen oder in Wohnzimmern entfalten. Die Aktion lebt von den Vorleserinnen und -lesern, die an ausgewählten Plätzen ihre eigene Begeisterung für das Buch oder das Thema in die Stadtgesellschaft tragen.
20 Minuten sind völlig ausreichend dafür! Natürlich können Sie auch länger lesen und sich Zeit nehmen, mit den Zuhörerinnen und Zuhörern ins Gespräch zu kommen.


Zum Beispiel: Stellen Sie einen Leseort zur Verfügung

Sie möchten nicht vorlesen, haben aber einen geeigneten, vielleicht auch ungewöhnlichen Ort für eine Lesung? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Wir unterstützen Sie bei der Ideenfindung und der Planung. Wenn Sie gern vorlesen möchten, aber noch keine konkrete Idee haben – machen Sie auf jeden Fall mit und melden Sie sich bei blattgold-literatur oder mit dem nachfolgenden Anmeldebogen an.

Informationen gibt es auch beim Anlesen mit Vera Kahl

am Montag, den 23.04.2018  um 20 Uhr in

Harry´s Home Hotel,

Bunzlauer Platz 5, 80992 München

Anmeldeschluss zur Nachlese ist der 18.05.2018!